Leer

KNX IP BAOS 771

Das KNX IP BAOS 771 dient als Schnittstelle zum KNX sowohl auf Telegrammebene (KNXnet/IP Tunneling) als auch auf Datenpunktebene (KNX Application Layer). BAOS steht für "Bus Access and Object Server". Das Gerät kann als Programmierschnittstelle für die ETS verwendet werden. Als ObjectServer bietet das Gerät 250 Datenpunkte. Von jedem Punkt im LAN kann sowohl auf den KNX Bus (Telegramme) als auch auf die Datenpunkte (Kommunikations-Objekte) zugegriffen werden. Ein Zugriff über das Internet ist ebenfalls möglich. Die IP-Einstellungen können ebenso wie die Datenpunkte mit der ETS-Software konfiguriert werden. Die Spannungsversorgung erfolgt extern oder alternativ über Power-over-Ethernet (IEEE 802.3af) direkt vom Switch.

771 KNX IP BAOS Schaubild

  BAOS SDK

Zur schnellen und einfachen Integration der BAOS Services in eigene Projekte stehen zwei kostenlose SDKs zur Verfügung. Zum einen das BAOS Binary SDK, eine C++ Implementierung des BAOS Protokolls. Folgende Systeme werden unterstützt:

  • Windows
  • Linux
  • Mac OS X
  • iOS

Für die Einbindung der BAOS Services in einem Web-Browser bieten wir das BAOS Web Services SDK an. Dieses SDK basiert auf HTTP und Java Script, es stellt die BAOS Services als einfache Java Script API zur Verfügung.

Hier können Sie die SDKs herunterladen:

   Technische Daten

Mechanische Daten

  • Gehäuse: Kunststoff
  • Reiheneinbau, Einbaubreite 2 TE

Bedienelemente

  • Lerntaster für KNX

Anzeigeelemente

  • Lern-LED (rot)
  • Anzeige-LED (grün) für KNX
  • Anzeige-LED (grün) für LAN

Ethernet

  • 10BaseT (10Mbit/s)
  • Unterstützte Internet Protokolle ARP, ICMP, IGMP, UDP/IP, TCP/IP, DHCP und Auto IP
  • KNXnet/IP Protokolle: Core, Device Management, Tunneling
  • Max. Anzahl der Tunneling Verbindungen: 5
  • KNX BAOS Binary Protocol V2.0
  • KNX BAOS Web Services (JSON)
  • Max. Anzahl der BAOS Verbindungen: 10

KNX

  • Medium TP
  • Gerätemodell System B
  • Max. Anzahl der Kommunikationsobjekte: 250

Spannungsversorgung

  • Externe Versorgung 12-24V AC oder 12-30V DC
  • Alternativ: 'Power-over-Ethernet'
  • Leistungsaufnahme: < 800 mW

Anschlüsse

  • KNX-Anschlussklemme
  • LAN-Anschlussbuchse RJ-45
  • Schraubklemmen für Versorgungsspannung