Leer

KNX DMX Gateway 544

Das KNX DMX Gateway 544 ist ein kompaktes Gateway zwischen KNX und DMX512 mit bis zu 64 frei konfigurierbaren Kanälen. DMX ist ein Protokoll zur Beleuchtungssteuerung, insbesondere in der Bühnentechnik.

In der Betriebsart Master erlaubt das Gerät die komfortable Steuerung von DMX-Leuchten zum Beispiel mit KNX Tastern. Es stehen bis zu 64 Dimmkanäle oder bis zu 8 RGB/RGBW-Kanäle zur Verfügung. Jedem Kanal können mehrere Teilmengen von DMX512-Adressen zugeordnet werden. Die Dimmkanäle ermöglichen das Schalten/rel./abs. Dimmen von einem oder mehreren DMX Geräten über KNX. Die RGB/RGBW-Kanäle ermöglichen die Steuern von RGB/RGBW-fähigen DMX-Geräten. So ist jede RGB-Farbe und jedes HSV-Attribut einzeln über KNX steuerbar. Jeder Kanal kann mit bis zu 8 Szenen verknüpft werden. Zusätzlich stehen im Gateway 4 Sequenzer zur Verfügung, um komplexere Aufgaben auszuführen.

Weinzierl KNX DMX Gateway 544

In der Betriebsart Slave können KNX Aktoren von DMX aus gesteuert werden. So kann zum Beispiel die Raumbeleuchtung, die Teil der KNX Installation ist, über ein DMX Lichtsteuerpult gesteuert werden. Es können bis zu 64 DMX512-Adressen einzeln ausgewertet und auf KNX gesendet werden. Als Interpretation stehen Dimmwert, Schalten mit Schaltschwelle und RGB-Wert zur Verfügung.

  Technische Daten

 Mechanische Daten

  • Gehäuse: Kunststoff
  • Reiheneinbau, Einbaubreite 1 TE

Bedien- und Anzeigeelemente

  • 2 Tasten und 3 LEDs, mehrfarbig
  • KNX Programmiertaste mit LED (rot)

DMX

  • Typ: DMX512
  • RS-485, 250 kBit/s
  • Master oder Slave

 Spannungsversorgung

  • KNX Bus ca. 4 mA
  • DMX-Seite: Hilfsspannung 12 ... 24 V⎓, ca. 5 mA

Anschlüsse

  • Klemme für KNX Bus (rot / schwarz)
  • Steckbare Schraubklemme (3 polig) für DMX
  • Steckbare Schraubklemme (3 polig) für Hilfsspannung